Kuhkuscheln Erleben Sie Kuhkuscheln Kuscheln Sie mit Bulle Franz Kuscheln mit Kühen Kuhkuscheln als besonderer Familienausflug Die Kuh als liebevolles Lebewesen
 

Unser Kuhkuschel – Team

Kuh „Frau Schäfer“

Im April 2007 geboren/Rasse: Aubrac. Seit ihrem 9. Lebensmonat ist Frau Schäfer bei uns zu Hause. Sie liebt Brot und Äpfel über alles. Beim Kuhkuscheln ist sie eher zurückhaltend und passt stets auf was so in der Herde los ist. Sie ist streng mit den jüngeren Herdenmitglieder, aber auch sehr sensibel was den Familienverband betrifft.


Ochse Valentino

Valentino, ein Jersey-Ochse, im Januar 2014 in e. Milchviehbetrieb geboren. Er ist ein liebenswerter und aufgeweckter Ochse. Valentino geht gerne mit auf Trekking-Tour. Er liebt kuscheln und ist sehr menschenbezogen. Seine beste Freundin ist Mila. kleinere und größere Kinder können sich auf Valentino setzen. Die Kühe werden mit einer Teil-Patenschaft von Ingo und Bettina (Ehepaar) unterstützt. Danke Ingo und Bettina.

Ochse Nico

Ende Juni 2014 ist der kleine u. zierliche Nico (Rasse: Rotbunt) zu uns gekommen. Nico ist 3 Wochen zu früh auf einem Milchviehbetrieb geboren, doch er ist ein Kämpfer. Unsere Tochter Laura hat ihn vom ersten Blick an ins Herz geschlossen u. sich entschieden ihn groß zu ziehen. Nico ging es gesundheitlich 2 Mal sehr schlecht, doch er hat es geschafft. Mittlerweile hat er stattliche Größer.

Kuh Mila

Mila ist ein Limousin/Schwarzbunt Rind, im Juni 2014 auf e. Milchviehbetrieb geboren. Mila hat eine enge Freundschaft zu Valentino aufgebaut. Sie ist ruhig und liebt gestreichelt zu werden.

Kuh Hanni

Vorderwälder-Kuh Hanni ist seit März 2014 bei uns, dank dem großen Einsatz der jungen Besitzerin von Hanni. Sie hat sie 2008 als Kälbchen bekommen und mit dem Eimer groß gezogen. Später lebte Hanni auf einem Bauernhof. Sie wurde 2014 zum Schlachten aussortiert. Sofort suchte die junge Besitzerin von Hanni ein neues zu Hause. Als sie uns angerufen hatte und die Geschichte von ihrer Kuh erzählte, wollten wir gerne helfen und Hanni aufnehmen. Sie hat sich schnell in die Herde integriert. Sie ist eine sehr große, liebe Kuh. Ihre Leidenschaft ist Fressen. Beim Kuhkuscheln ist sehr eher zurückhaltend.

Kuh Amy

Amy, Rasse: Aubrac, ist im November.2011 geboren und im Sommer 2014 bei uns eingezogen. Sie wurde durch eine Spendenaktion von lieben Menschen vor dem Schlachten gerettet. Amy ist lieb und ruhig. Sie mag Brot u. Äpfel. Amy hat eine Teil-Patin.

Rind Bliss

Bliss (*11.10.2014) wurde im November 2014 von Kathrin Balke in letzter Sekunde von einem Milchbauern freigekauft, nachdem ihr dort die Mast gedroht hat. Seitdem ist sie ein Teil des Kuschelteams. Bliss ist ein ruhiges zurückhaltendes Rind und bleibt lieber beobachtend im Hintergrund. Sie ist finanziell durch Kathrin Balke abgesichert.

Ochse Merlin

Merlin, Rasse: Rotbunt, im November 2014 auf e. Milchviehbetrieb geboren und im Alter von 3 Wochen bei uns eingezogen. Er ist der ruhigste Vertreter in der Herde, alles geht er etwas langsamer an wie die anderen, sein Markenzeichen: ab und zu an langen Haaren oder Schnürsenkel ziehen.

Ochse Bambi

Er ist ein Jersey-Ochse, geb. im Januar.2015. Bambi kommt aus dem gleichen Milchvievbetrieb wie Ochse Valentino. Ende Februar.15 ist er bei uns eingezogen und öffnet Kinderherzen. Lieb, ruhig und geduldig ist Bambi. Er geht gerne mit auf Trekking-Tour. Kleinere Kinder können sich auf Bambi setzen.

Kuh Lotta

Lotta, Rasse: Braunvieh, ist August.15 auf e. Milchviehbetrieb geboren. Sie ist vom Charakter sehr menschenbezogen und sanfte Kuh. Der alte Schlag Braunvieh ist eine vom Aussterben bedrohte Rasse. Lotta hat eine Teil-Patin. Danke Barbara.


Kuh Isabella

Isabella, Rasse: Schwarzbunt, ist als Frühchen im November. 2015 auf dem gleichen Hof wie Lotta geboren. Sie ist ein zartes, vorsichtiges liebevolles Rind. Für ihr Alter klein, aber gesund und verschmust. Sie liebt es den Kopf beim kuscheln in den Arm oder Schoss der Kuhkuschel-Gäste zu legen. Beim Wiederkäuen macht sie Geräusche als wenn sie schnurren würde.

Kuh Hope

Hope, Rasse: Fleckvieh, ist im Februar. 2016 auf einem Milchviehbetrieb geboren. Sie ist lieb und versucht manchmal ihren "Dickkopf" durchzusetzen.

Kuh Ida

Ida, Rasse: Fleckvieh/Braunvieh, ist im Dezember 2015 auf dem gleichen Hof wie Lotta geboren. Sie ist ruhig und ausgeglichen. Beim Trekking hat Ida einen gemütlichen Gang.

Rind Selma

Selma, Rasse: Schwarzbunt/Weiß-Blauer Belgier, ist im Mai.2015 auf e. Milchviehbetrieb geboren. Sie ist ein ruhiges Rind und mag es gestreichelt zu werden.

Rind Luise

Luise, Rasse: Schwarzbunt/Weiß-Blauer Belgier, ist im Mai.2015 auf dem gleichen Hof wie Selma geboren. Sie war am Anfang sehr scheu, doch mittlerweile ist sie aufgetaut und genießt die Streicheleinheiten. Beim Trekking ist sie manchmal mit dabei. Luise hat eine Teil-Patin. Danke Silke.

Jung Bulle Prinz Poldi

Prinz Poldi, Rasse: Pinzgauer, ist im Juli 2016 als Zwillingskalb auf e. Milchviehbetrieb geboren. Poldi strahlt sehr viel Ruhe und Gelassenheit aus. Das begeistert die meisten Gäste. Die Rasse Pinzgauer, ist eine vom Aussterben bedrohte Rasse. Zum Trekking hat er nicht immer Lust.


Pfauenziege Jette

Die Pfauenziegen Jette (2011 geboren) ist trotz ihrer langen Hörner eine ruhige ausgeglichene und verschmuste Ziege. Sie fordert stets Streicheleinheiten und liebt wenn man sich einfach nur zu ihr setzt. Brot möchte sie am liebsten nicht teilen. Die Rasse ist eine vor dem Aussterben bedrohte Rasse.

Mini-Schwein Jimmy

Jimmy (geb.2016) kastriet ist aus einem liebevollen zu Hause zu uns gekommen. Er mag es am Rücken gebürstet zu werden. Jimmy passt immer auf den kleinen Kevin auf.

Kalb Lini

Kalb Lini weibl. Braunvieh-Mix (geb. Dezember.17), kommen von e. Milchviehbetrieb. Lini hat ein sehr ruhiges, vorsichtiges Wesen.

Kalb Moonlight

Moonlight ist ein weibl. Braunvieh-Mix Kalb (geb. Dezember.17), von dem gleichen Hof wie Lini. Sie liebt es in der Box zu rennen und springen.

Mini-Schwein Kevin

Kevin (kastriert), geb. 17, er ist der beste Freund von Jimmy. Kevin liebt es überall gekrault zu werden. Am Bauch am liebsten, dann schmeißt er sich auf die Seite und genießt.

Pfauenziege Heidi

Heidi (geb. 2016) ist die Tochter von Jette. Sie ist sehr zurückhaltend. Wenn man geduldig ist und leise wartet traut sie sich ein Stück Brot aus der Hand zu holen. Die Rasse ist eine vor dem Aussterben bedrohte Rasse.

Zwergziege Mary

Mary (geb.2017) ist eine Zwergziege und kann ohne ihre Freundin Liz nicht sein, dann fängt sie an zu meckern. Sie ist noch etwas zurückhaltend. Nimmt gerne Brot aus der Hand.

Zwergziege Liz

Liz (geb. 2017) und Mary sind aus dem gleichen Betrieb zu uns gekommen. Beide haben eine engen Bindung. Liz liebt es Kunststücke zu üben und kommt neugierig zu den Besuchern.

Die Herde lebt das ganze Jahr über im Freien und hat eine Schutzhütte auf der Weide.
Da die Tiere bei uns in der Freilandhaltung ganz natürlich und naturnah leben, sind sie gesund und ausgeglichen.

Kuhkuscheln Kuhkuscheln


Uwe, Jahrgang 71, Chef des Zweibeiner-Teams
„Bereits seit Kindertagen schlägt mein Herz für Kühe und Bullen! Als kleiner Junge war ich täglich auf dem Bauernhof meines Onkels und habe dort geholfen. Heute komme ich nach einem langen Arbeitstag bei den Tieren zur Ruhe!“

Melanie, Jahrgang 73 , Chefin des Zweibeiner - Teams
„Bessere Mitarbeiter als unsere Kühe und den Franz kann ich mir gar nicht vorstellen! Durch die Herde habe ich in den vergangenen Jahren viel gelernt!“

Tochter Laura, Jahrgang 97
„ Ich helfe im Team, wenn die Pferde geführt und gestriegelt werden.“

Tochter Chiara, Jahrgang 2002
„Ich bin oft mit dabei und erkläre unseren Besuchern , was die Tiere gerne mögen!“

Tochter Anna Sophie, Jahrgang 2006
„Ich finde Kuhkuscheln toll! Wenn die Besucher mich mit den Tieren sehen, verlieren sie schnell ihre Berührungsangst. “

 

AKTUELL

WDR Olaf Tack - Lokalzeit war im Februar.18 bei uns zum Dreh :).

Sendetermin: 10.3.18 um 19.30 Uhr, wer den Bericht verpasst hat, findet ihn in der Mediathek. Vielen Dank an Olaf Tack, dem Drehteam und den tollen Kuschelgästen! Es war ein schöner, entspannter Drehtag!

Von VOX hundkatzemaus mit Diana Eichhorn gibt's einen Bericht vom 10.6.17

über uns mit Kuhkuscheln zu sehen, wer mag kann mal reinschauen :). Vielen Dank nochmal an das VOX Team, es hat Spaß gemacht!

Neu 2018: Sonntag den 8.7 von 11-13.30 Uhr Märchen, Kühe + Co. und die Natur, noch Plätze frei

Am 8.7 können Kinder mit ihren Eltern oder e. Begleitperson die Kühe, Mini-Schweine Jimmy + Kevin, die 4 Ziegen und die 2 Ponys kennenlernen. Erleben wie es ist auf dem Rücken des Ochsen Bambi zu sitzen, eine Kuh streicheln, striegeln oder sich an eine liegende Kuh kuscheln. Schwein Kevin kraulen, die Ziegen streicheln und mit Brot füttern, auf den Ponys ein Stück geführt reiten. Danach machen wir eine Pause mit Getränken, Kuchen, Muffins, Wassermelone + Laugenstangen. Gestärkt tauchen wir mit der Märchenerzählerin Roswita Harms in die Welt der Märchen ein. Sie wird uns tolle Märchen für Kinder vortragen, unter anderem ein Indianermärchen "Wo das Feuer herkommt", "nur eine Herde Ziegen", ein kleines Ratemärchen "Der Fuchs und der Kobold", max. 30 Personen, nur mit Anmeldung, noch Plätze frei, Preise inkl Getränke + Essen: Erw. 9,- €, bis 3 Jahre 5,- €, ab 3-17 Jahre 12,- €, es findet bei trockenem Wetter alles vorwiegend in der Natur statt, bei Regen in der Liegehalle/Scheune. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Sonder-Programm im Juni (für Erwachsene oder Jugendliche):

Am Freitag, den 1.6 und 22.6 bieten wir von 17 - 19.30 Uhr 1,5 Std bei den Kühen entspannen, zum Abschluss 1 Std am Feuer mit Stockbrot + Dips das Programm ausklingen lassen, pro Person 22,- € max. 6 Pers, für 1.6 noch 2 Plätze frei

Sommerferien 2018 für Kinder (ab 6 Jahre) Zeit mit Kühen + Co. verbringen

am 27.7 um 10.15 - 13.45 Uhr die Kühe + Co kennenlernen, mit Ochsen Bambi spazieren gehen u. auf dem Ochsen sitzen, die Schweine u. Ziegen besuchen, ein Stück geführt auf dem Pony reiten, mittags belegte Brötchen, Tomaten, Gurken, Wassermelone + Getränke, pro Kind 22,50 € inkl. Essen + Getränke, Gruppengröße: max. 6 Kinder, mit Anmeldung

Nur mit ANMELDUNG bzw. Termin Absprache können die Kuhkuschel-Programme gebucht werden!

Termine für die Wochenenden, die für den Monat ausgebucht sind, werden rausgenommen

freie Termine April.18 an den Wochenenden:

keine Termine mehr frei für April

freie Termine Mai.18 an den Wochenenden:

Pfingstmontag 21.5 um 15 Uhr 2 Std Kuhkuscheln, 2-3 Plätze frei (Gruppengröße: 4-5 Pers)

Sa:12.5. Kuhkuscheln 2 Std um 15 Uhr, sind 1 Platz frei (Gruppengröße: 4 Pers)

So: 27.5. Kuhkuscheln 2 Std um 12.30 Uhr für 1 Person Platz + 1 Begleitperson frei (Gruppengröße: 3 Pers) und um 15.15 Uhr 2 Std. Kuhkuscheln

freie Termine Juni.18 an den Wochenenden:

Fr: 1.6. von 17 - 19.30 Uhr Sonder-Programm 1,5 Std Kuhkuscheln und Abschluss 1 Std Stockbrot (vegan) am Feuer, Dips (1x vegan) + Getränke, 2 Plätze noch frei

Sa: 30.6.

freie Termine Juli.18 an den Wochenenden:

Sa: 14.7., 21.7. um 11.30 Uhr 2 Std Kuhkuscheln sind noch 2 Plätze frei (Gruppengröße 4 Pers) und um 14.30 Uhr 2 Std Kuhkuscheln, 28.7.

So: 15.7., 22.7., 29.7.

Mi: 25.7 Kuhkuscheln 2 Std um 15 Uhr

Fr: 27.7 Kinder-Programm ab 10.15

Fr: 27.7 15.30 Uhr 2 Std Kuhkuscheln

freie Termine August.18 an den Wochenenden:

Sa: 4.8, 11.8 reserviert, 18.8 Kuhkuscheln 2 Std um 15 Uhr , 25.8

So: 5.8, 12.8, 26.8

freie Termine September.18 an den Wochenenden:

Sa: 1.9, 8.9, 15.9 um 15 Uhr 2 h Kuhkuscheln, 22.9, 29.9

So: 2.9, 9.9, 16.9, 23.9, 30.9

- für die weiteren Monate des Jahres kann gerne angefragt werden

Termine in der Woche mit frühzeitiger Absprache.

Das ganze Jahr über können sie Termine bei uns buchen. Wir bieten unsere Programme vorwiegend an den Wochenenden/Feiertagen mit Anmeldung an, in der Woche mit frühzeitiger Terminabsprache. Die Buchungen sind einzel Termine. Nur bei doppelten Anfragen an den jeweiligen Tag, werden nach Absprache und Einverständnis mit den Beteiligten, fremde Familien, Gruppen, Paare oder einzelne Personen zur einer Gruppe zusammen gelegt.

Pate sein für den Lieblingsochsen!

Seit 2014 ist es möglich, für einen Ochsen (Valentino, Merlin, Nico oder Bambi) aus der Kuhkuschelherde eine Patenschaft zu übernehmen.
Einzelpersonen, Gruppen, Familien, Paare .... wer den wohltuenden Kontakt zu den Tieren auf persönliche Weise gestalten und unterstützen will, darf ein Kuhkuschelpate werden.
Jede Patenschaft wird für 1 Jahr oder länger vergeben: Teilpatenschaften ab 10 € monatlich oder mehr. Eine ganze Patenschaft beträgt 100 € monatlich. Die Unkosten eines Tieres betragen mind. 100 € im Monat, ohne Tierarztkosten. Die Bankverbindung erhalten sie über unser Kontaktformular. Der Pate erhält eine Urkunde des Tieres, Info regelmäßig per E-mail, Facebook, Besuch zu jeder Zeit mit Kaffee und Kuchen (mit Terminabsprache) möglich und auf Wunsch kann jeder gerne mal mit helfen die Kühe zu versorgen. Mehr Info dazu erhalten Sie per Mail oder Handy

  

Kuscheln auf Gutschein!

Endlich gibt es die beliebten Kuh-Kuschel-Aktionen auch als Gutschein zum Verschenken!  Für Freunde, Kollegen oder die ganze Familie.
Zum Geburtstag, als Überraschung oder als Dankeschön der ganz besonderen Art.
Mit einem Gutschein von Kuh-Kuscheln schenken Sie ein unvergessliches Erlebnis! Mehr Info und Bankverbindung per Mail oder Handy

 
 


Erst aktivieren, dann empfehlen. So übertragen Sie Daten nur, wenn Sie es wünschen.